Truecrypt: Umstieg auf eine größere Festplatte

Ich erhielt per Mail die Frage nach einem Programm, mit dem man Partitionen klonen kann. Im vorliegenden Fall geht es um eine mit Truecrypt verschlüsselte Systempartition, die auf eine größere Festplatte übertragen werden soll.

Bevor meine Antwort in den Tiefen der E-Mail-Flut versiegt, gibt es sie nun für alle im Blog.

Beim Umstieg auf eine größere Festplatte sieht der Weg bei unverschlüsselten Platten aus wie folgt:

  • Backups erstellen 🙂
  • Festplatte mit G4L klonen
  • Partitionsgrößen mit GParted anpassen

Bei einer mit Truecrypt verschlüsselten Partition funktioniert diese Methode nicht. Es gibt im Netz zwar die eine oder andere Anleitung dafür aber mit einer entschlüsselten Partition würde ich mich in diesem Fall wohler fühlen. Daher empfiehlt es sich, die zusätzliche Zeit zu investieren und nach der Datensicherung die komplette Partition zu entschlüsseln.

Benötigte Software

Backups erstellen

Caschy hat in seinem Blog eine breite Auswahl von Software zum Erstellen von Backups. Im einfachsten Falle verwendet man Robocopy für die 1:1-Kopie der Daten:

robocopy c:\verzeichnis X:\backups\verzeichnis /NP /R:0 /W:0 /MIR /XD c:\ignoriere\verzeichnis /LOG:c:\logfile.txt

Nachdem man sich die Software besorgt und auf CD gebrannt bzw. auf einen USB-Stick kopiert hat, kann es los gehen.

Sofern hier nicht anders angegeben, einfach alle Fragen mit der voreingestellten Option beantworten.

Festplatte mit G4L klonen

Bei der Eingabeaufforderung “run program” gibt man g4l ein und erhält dieses Menü:

image

Nun wählt man “RAW Mode” – “Click’n’Clone”:

image

Nach Auswahl der Quelle und des Ziels kann es losgehen:

image

image

Nun ist die Partition geklont und der Computer kann mit GParted gebootet werden.

Partitionsgrößen anpassen

Nach dem Boot präsentiert sich GParted wie folgt:

image

Oben rechts wählt man die zweite Festplatte aus (/dev/hdb):

image

Im Screenshot ist zu erkennen, dass die neue Partition genau 16MB groß ist. Dadurch, dass sich die Partition jetzt auf der größeren Platte befindet, muss die Größe noch angepasst werden:

image

Ein Klick auf “Apply” wendet die Änderungen an:

image

Nun kann der Computer heruntergefahren und die alte Platte mit der neuen Platte getauscht werden.

Nach erfolgreichem Boot in Windows kann die Systempartition nun wieder mit Truecrypt verschlüsselt werden.