Howto: Export von Thunderbird-Mails zu Maildir-Struktur

Da ich genau nach diesem Problem gesucht habe und mich die vorliegenden Konverterprogramme (wenn auch recht interessant, wie z.B. Emailchemy) nicht überzeugt haben, weil sie entweder umständlich oder kostenpflichtig waren, habe ich mir ganz einfach geholfen.

Zuerst zur Vorgeschichte: Es nervt mich schon länger, dass alle meine Mails zuhause auf dem PC “liegen”. Unterwegs greife ich mit Horde (IMP) auf meine Mails zu oder auch mal mit IMAP über einen Thunderbird. Aber toll war das nie, im IMAP waren ja immer nur die aktuellen Mails verfügbar, die ich noch nicht per POP3 abgerufen hatte. Also entschied ich mich dazu, alle Email per IMAP auf dem Mailserver zu verwalten. Nur wie sollten die dorthin kommen?

Zuerst einmal galt es, die Ordnerstruktur zu entrümpeln und alte, unwichtige und sinnlose Mails zu entfernen. Danach habe ich alle Mails per IMAP auf einen Courier-IMAP-Server hier im LAN geschoben. Ich hätte sie auch gleich direkt auf den Server kopieren können, aber mit 128k DSL-Upload macht das keinen Spaß…

Danach habe ich die kompltte Ordnerstruktur auf dem lokalen Server mit bz2 zusammengepackt und per FTP auf den Server übertragen. Dort ausgepackt, den Owner korrigiert und in die bereits bestehende Struktur kopiert war die Sache innerhalb von 5 Minuten beendet.

An dieser Stelle:
chmod nur für Dateien find . -type f -print0 | xargs -0 chmod 600 🙂

Alle Mails scheinen vorhanden zu sein, inkl. korrekten Headern und Datumseinträgen. Ich hätte nicht gedacht, dass das so problemlos funktionieren würde.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

8 comments

  1. Historisch gewachsen 😉
    Früher hat das gereicht aber seit Laptop und Auslandsaufenthalt usw. ist das ziemlich lästig geworden.

  2. Ich wüsste gar nicht was ich ohne iamp machen würde. Hab ich seit ca. 2.5 Jahren im Einsatz und es gibt einfach nichts besseres. Das einzige was ich noch verändert würde wäre der cyrus imap server weil der die sieve regeln beherrscht.

  3. Jop aber wenn man dann wieder liest wie kompliziert so eine Einrichtung von Cyrus sein soll.. Dann soll das ganze auch wiederum mit meinem Syscp zusammenspielen aber mal kucken… Wenn ich mal gaaanz viel Zeit hab 😀

  4. An dieser Stelle:
    chmod nur für Dateien find . -type f -print0 | xargs -0 chmod 600

    wuere auch wie folgt gehen:
    find -type f -exec chmod 0600 “{}” \;

    nicht den \; am ende vergesssen 🙂

  5. Der Regex Spickzettel: Reguläre Ausdrücke braucht man immer mal (via adminlife.net)
    Plugins für Spamassassin: Eine Übersicht über sinnvolle Spamassassin Plugins (via ende-der-vernunft.org)
    Skype Alternativen und Skye Ausfälle / Exploit (via nodo…